Wolfgang Behr Bauberatung KG
Am Markt 4
58239 Schwerte

Tel.: +49 (0) 2304 / 24 24 50
Fax: +49 (0) 2304 / 24 24 559

w.behrwb-bauberatung.de

Wolfgang Behr Bauberatung Wolfgang Behr Bauberatung Wolfgang Behr Bauberatung Wolfgang Behr Bauberatung Wolfgang Behr Bauberatung Wolfgang Behr Bauberatung Wolfgang Behr Bauberatung

Grundstücke


An dieser Stelle möchten wir Sie einladen, sich die Baugebiete unserer Kooperationspartner etwas genauer anzusehen. Wir sind sicher, Ihnen außergewöhnliche Grundstücke präsentieren zu können, die neben einer besonderen städtebaulichen Qualität auch das gewisse "Etwas" besitzen, das sie gegenüber anderen Baugebieten herausragen lässt.

Das positive Feedback unserer Kunden zeigt uns, dass wir mit unserem Ansatz goldrichtig liegen. Darauf sind wir zugegebenermaßen ein wenig stolz und hoffen, auch Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumhaus begleiten zu dürfen.

Castrop - Rauxel

Dortmund

Höchsten - Talstraße

Lageplan Luftbild mit Grenzen

Die Lage

Das Bauvorhaben „Dortmund-Höchsten, Talstraße 10“ liegt im Dortmunder Süden und wird in seinem Umfeld geprägt durch eine Wohnbebauung mit Ein- und Zweifamilienhäusern. Wälder, Felder und Wiesen bestimmen das nähere Umgebung des Ortsteils Höchsten und vermitteln ihm so einen hohen Naherholungswert. Der Dortmunder Golfplatz, das malerische Wannebachtal und die Hohensyburg sind nicht weit entfernt. Das Ortszentrum mit seinen Geschäften, gastronomischen Angeboten, Grundschule und Sportstätten ist zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Mit Buslinien sind Sie an das Nahverkehrsnetz von Dortmund und Schwerte/Unna angeschlossen. Mit dem PKW erreichen Sie nach kurzer Fahrzeit die Autobahnen Richtung Hamburg, Köln, Oberhausen, Hannover und Frankfurt (Main). Die Dortmunder Innenstadt erreichen Sie in ca. 15, den Flughafen in ca. 20 Minuten.


Das Baugebiet

Das kleine aber feine Baugebiet umfaßt eine Größe von insgesamt rd. 2.600 m². Es liegt in einem gewachsenen Umfeld eines reinen Wohngebietes und wurde in der Vergangenheit als private Gartenfläche benutzt. Die Zuwegung in das Baugebiet erfolgt hinsichtlich des Grundstücks Nr. 4 über eine private Erschließungsstraße, die von der Talstraße ins Baugebiet hineingeführt wird. Das Grundstück Nr. 5 wird durch die Verlängerung des bestehenden Sengerweges verkehrlich erschlossen. Das Gelände ist leicht hängig. Die Geländegestaltung ist bei der Planung der Wohngebäude entsprechend zu berücksichtigen.


Planungs- und Realisierungsstand

Das kleine Baugebiet wird zum einen durch eine Privatstraße erschlossen, die von der Talstraße in das Baugelände hinein geführt wurde. Die andere Erschließung erfolgt über den bestehenden „Sengerweg“. Für die Erschließung des Gebietes zeichnet sich Firma ProjektTeam Gesellschaft für Grundstücksentwicklung mbH verantwortlich. Für die Erschließungsanlagen sind Baugenehmigungen durch die Stadt Dortmund erteilt worden, die sowohl die kanalmäßige wie auch die verkehrliche Erschließung regeln.

Die Bebauung der Grundstücke bestimmt sich nach § 34 BauGB. Das bedeutet, dass sich die zu errichtenden Gebäude in die „nähere Umgebung einzufügen haben“.

Da die umliegende Bebauung von Ein- und Zweigeschossigkeit geprägt wird und nahezu jede Dachform und Dachneigung vorhanden ist, dürften Ihren Bauvorstellungen kaum Hindernisse entgegen stehen.

 

Rahm

Schade

Schüren - Adelenstraße

Die Lage

Das Bauvorhaben „Dortmund-Schüren, Adelenstraße“ liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum „PHOENIX See“. Nur wenige Fußminuten entfernt entsteht dort ein einzigartiger Wohn-, Gewerbe- und Erholungsraum. Der PHOENIX See aber auch der nahegelegene Schwerte Wald bestimmen die nähere Umgebung des Baugebietes und vermitteln ihm so einen hohen Naherholungswert. Die Ortsteilzentren von Schüren, Hörde und Aplerbeck mit ihren Geschäften, gastronomischen Angeboten, Schulen und Sportstätten sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Mit Buslinien sind Sie an das Nahverkehrsnetz von Dortmund und Schwerte/Unna angeschlossen. Mit dem PKW erreichen Sie nach kurzer Fahrzeit die Autobahnen Richtung Hamburg, Köln, Oberhausen, Hannover und Frankfurt (Main). Die Dortmunder Innenstadt erreichen Sie in ca. 10 Minuten, den Flughafen gleichfalls in ca. 10 Minuten.

Das Baugebiet

Das Baugebiet umfaßt eine Gesamtgröße von rd. 11.140 m² und liegt auf der Westseite der Adelenstraße. Der Abstand zur B 236 ist ausreichend groß und darüber hinaus durch Lärmschutzeinrichtungen ausreichend abgegrenzt. Auf dem Grundstück stand in der Vergangenheit die 1922 errichtete Notkirche, die 1963 von der St. Bonifatiuskirche gegenüber ersetzt wurde. Im Jahre 2008 wurde diese ebenfalls abgerissen. Das Gelände wird durch erhabenen Baumbestand geprägt, der – soweit möglich – erhalten bleiben soll. Dies bezieht sich insbesondere auf die Platanen, die früher den Kirchplatz begrenzten. Das Ensemble soll auch zukünftig das Bild an der Adelenstraße bestimmen.

Das Baugebiet soll zukünftig ein Wohnangebot für Junge, Junggebliebene und ältere Menschen bereit halten. Für die jüngeren Familien sind insbesondere Mieteinfamilienhäuser in Form von Reihenhäusern vorgesehen, die eingangs des Baugebietes entstehen.
Für die "Junggebliebenen" stehen die Eigentumsmaßnahmen aus unserer Produktlinie "Vilance" zur Verfügung. Dies sind barrierefreie Eigentumswohnungen oder Bungalows in Größen zwischen 80 und 150 m² Wohnfläche. Alle diese Wohnangebote zeichnen sich dabei durch folgende Vorzüge aus:

  • Neubau mit Energie-Effizienz nach KfW-70
  • Schwellenfreier Zugang aller Räume und der Terrassen
  • Geflieste Böden mit Fußbodenheizung
  • Hochwertiges Bad mit ebenerdiger Dusche
  • Rollläden mit elektrischem Antrieb rundum
  • Sicherheitstechnik an Türen und Fenstern

Die Bungalows sind an der Westseite des Areals angeordnet und bieten einen ungestörten Ausblick in die freie Landschaft.
Die Wohnangebote für die älteren Mitbürger sind im Bereich des „Platanenensembles“ geplant. Barrierefreie Wohnungen mit einem Wahlangebot an Service- und Betreuungsleistungen werden hier auf die speziellen Belange des älteren Menschen entstehen.

In diesem Baugebiet sind bereits alle Grundstücke verkauft.

Wir haben hier aber noch exklusive schwellenfreie Eigentumswohnungen in verschiedenen Größen im Angebot.

 

Expose DO-Schüren Adelenstraße

Wichlinghofen - Im Buschholz

Die Lage

Das Baugebiet „Im Buschholz“ liegt im Dortmunder Stadtteil Wichlinghofen zwischen Wellinghofen und Syburg. Wald und Wiesen bestimmen die nähere Umgebung des Baugebietes und vermitteln ihm so einen hohen Naherholungswert. Die Ortsteilzentren von Wellinghofen und Hörde mit ihren Geschäften, gastronomischen Angeboten, Schulen und Sportstätten sind in wenigen Autominuten erreichbar. Mit dem PKW erreichen Sie nach kurzer Fahrzeit die Autobahn A45 Richtung Frankfurt oder Dortmund. Die Dortmunder Innenstadt erreichen Sie über die B54 in ca. 5 Minuten.


Das Baugebiet

Das Baugebiet umfaßt eine Gesamtgröße von rd. 3817 m² und liegt auf der Westseite der Straße "Im Buschholz". Der Abstand zur B 54 ist ausreichend groß und darüber hinaus durch Lärmschutzeinrichtungen ausreichend abgegrenzt. Das ebene Gelände ist momentan eine grüne Wiese, im vorderen Bereich befinden sich noch zwei Wohnhäuser.

In diesem Baugebiet sind bereits alle Grundstücke verkauft!

 

Expose DO-Wichlinghofen Im Buscholz

Iserlohn

Schwerte

Solingen

Werl

Kämperstraße

Hier werden wir Sie in Kürze über unser neues Bauvorhaben informieren!